Bereits seit drei Jahrzehnten läuft das meistverkaufte Roadster-Modell vom Band. Unter dem Namen „MX-5 30th Anniversary“ sorgen die Japaner für ein limitiertes Jubiläumsmodell des Nippon-Racer.

(c) Bild: Mazda

Es werden exakt 3.000 Exemplare mit einer Plakette und deren jeweiligen Seriennummer vom Band laufen. In Österreich werden nur 50 Stück erhältlich sein.

Das Sondermodell ist ausschließlich in einem knalligen „Racing Orange“-Ton erhältlich, dieser ist auch dem Interieur und den Recaro-Bremssätteln vorenthalten.

(c) Bild: Mazda
(c) Bild: Mazda

Ebenso kräftig geht es unter der Haube weiter, wo der 184 PS starke Zweiliter-Saugbenziner die Kräfte auf die Hinterachse weiterleitet. Die Kunden können zwischen der Soft Top und der RF-Version mit elektrischem Verdeck wählen.

Bereits ab Sommer 2019 können die wenigen Exemplare geordert werden.

Beachtlich ist, dass der Grundsatz des Fahrzeugs unverändert blieb, nur der Fahrspaß und der Preis haben sich erhöht, aber das nimmt man doch gerne in Kauf.