Vielseitig und komfortabel wie nie zuvor

Ende 2018 kommt die dritte Generation des Citroën Berlingo auf den Markt. Seit seiner Markteinführung im Jahr 1996 wurde der Berlingo 1,5 Millionen Mal produziert. Nun kommt also der „Neue“ und das in zwei verschiedenen Längen, nämlich M mit 4,4 Meter und XL mit 4,75 Meter sowie in zwei Versionen „Worker“ und „Driver“.

Lademeister mit ausreichend Komfort! 

Der neue Citroën Berlingo ist optimal für gewerbliche Kunden abgestimmt. Die Fahrerkabine bietet in der ersten Reihe Platz für drei Personen, in der größeren Fahrerkabine können bis zu fünf Personen befördert werden. Über die Flügeltüren oder die Heckklappe hat man leichten Zugang zum Heck. Der neue Berlingo kann anstandslos bis zu zwei Europaletten transportieren.

Der Berlingo im neuen Outfit

Citroën hat den Berlingo gründlich überarbeitet. Die Designer von Citroën haben eine spezielle Frontpartie entwickelt, die Motorhaube wurde kürzer aber höher. Dies ermöglicht eine gute Straßenübersicht. Auch der Innenraum wurde neu gestaltet. Das schlichte Armaturenbrett lässt den Innenraum nun breiter erscheinen. Das Cockpit wird durch das moderne Kombiinstrument, das Multifunktionslenkrad und das farbige Head-up-Display geprägt. Die Fußmatten sind aus Thermoplast gefertigt und leicht zu reinigen. Auf Wunsch des Kunden kann der Laderaum mit rutschfestem Holzboden ausgestattet werden. Zahlreiche pfiffige Ablagen sind im neuen Berlingo vorhanden, damit immer alles greifbar ist. Unter dem Sitz befindet sich sogar eine Schublade. Große Türablagen und Getränkehalter runden das Ablagesystem ab.

Unendlich viel Platz

Das tollste am Berlingo ist sicher sein großzügiger Laderaum. Wie bereits erwähnt, können bis zu zwei Europaletten transportiert werden, denn das Kofferraumvolumen variiert von 3,3 m3  in der Standardlänge bis zu 4,6 m3 in der Länge XL. Die Nutzlast beträgt je nach Größe 650 bis 1.000 Kilogramm. Um den Berlingo nicht zu überladen, wurde er erstmals mit einem Überlastanzeiger ausgestattet.

Motoren der jüngsten Generation

Der neue Citroën Berlingo ist mit verschiedenen Benzin- und Dieselmotorisierungen erhältlich.

PureTech 1,2 Benzinmotor:

  • PureTech 110 Stop&Start mit Sechsgang-Schaltgetriebe
  • PureTech 130 Stop&Start mit Achtgang-Automatikgetriebe EAT8 (verfügbar ab zweiter Jahreshälfte 2019)

BlueHDi 1,5 Dieselmotoren

  • BlueHDi 75 mit Schaltgetriebe
  • BlueHDi 100 mit Schaltgetriebe
  • BlueHDi 100 Start&Stop mit Schaltgetriebe
  • BlueHDi 130 Start&Stop mit Sechsgang-Schaltgetriebe oder Achtgang-Automatikgetriebe EAT8

Neue Plattform und mehr Komfort

Der neue Citroën Berlingo wird im PSA Werk Vigo in Spanien produziert und basiert auf einer neuen Plattform. Der vordere Teil der Plattform verbessert die Manövrierbarkeit und optimiert die Massenverteilung. Der hintere Teil ist ein Upgrade der aktuellen Form und bietet zusätzliche Nutzlast. Das Programm Citroën Advanced Comfort ermöglicht es, dass Straßenunebenheiten gefiltert werden und somit die Reise für Fahrer und Mitfahrende angenehmer gestaltet wird. Einen weiteren Fahrkomfort ermöglichen die breiteren Sitze, der Federungskomfort und die bessere Schalldämmung. Der neue Berlingo ist mit der Funktion „Magic Wash“ erhältlich. Sie sorgt für klare Sicht während der Reinigung der Windschutzscheibe.

Neue Technologien

Der neue Citroën Berlingo ist mit zwanzig Fahrerassistenzsystemen ausgestattet, welche ein sicheres und komfortables Fahren mit sich bringen:

  • Der neue Überlastanzeiger informiert, wenn die maximale Zuladung überschritten wird
  • Das Surround Rear Vision, dieses System erhöht die Sicht während Fahrten in einer Umgebung wo wenig Platz vorhanden ist (Baustellen, Lagerhallen)
  • Farbiges Head-up-Display
  • Elektrische Feststellbremse
  • Aktiver Geschwindigkeitsregler und -begrenzer mit Bremsfunktion
  • Aktiver Spurhalteassistent
  • Aufmerksamkeitsassistent
  • Coffee Break Alarm
  • Geschwindigkeitsbegrenzung durch Verkehrszeichenerkennung
  • Aktiver Toter-Winkel-Assistent
  • Kollisionswarner
  • Fernlichtassistent
  • Statisches Abbiegelicht
  • Keyless-System
  • Berganfahrassistent
  • Flank Guard informiert den Fahrer über den Abstand von Objekten neben dem manövrierenden Fahrzeug
  • Rückfahrkamera
  • Anhänger-Stabilitätskontrolle
  • Grip Control mit Bergabfahrhilfe

Vier Konnektivitätstechnologien

Besonders für Gewerbetreibende ist es wichtig, möglichst gut mit Kunden und Kollegen vernetzt zu sein, daher unterstützt sie der Berlingo mit folgenden Technologien:

  • Mirror Screen
  • 20-cm/8″-Touchscreen mit Citroën Connect NAV DAB
  • Citroën Connect Box mit Notruf- und Assistance System
  • Kabelloses Aufladen des Smartphones

(c) Bilder: Citroën

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here