Der Subaru BRZ, das bekannte und beliebte Sportcoupe mit zwei Türen, kommt ein letztes Mal nach Österreich. In der „Final Edition“ ist er auf 30 Stück limitiert und ist ab 24. Jänner 2023 bestellbar. Wer einen ergattern möchte, sollte sich allerdings beeilen, da das Bestellfenster spätestens am 14. März geschlossen wird, falls bis dahin noch Fahrzeuge verfügbar sind.

Der Hecktriebler wird von einem 2,4 Liter großen Vierzylinder-Boxermotor angetrieben, der an ein manuelles 6-Gang-Getriebe gekoppelt ist. Die resultierende Leistung beläuft sich auf 234 PS (172 kW) und 250 Nm. Durch das geringe Gewicht, den niedrigen Schwerpunkt, die knackige Lenkung und das fahrerorientierte Cockpit steht hier die Harmonie aus Fahrer und Fahrzeug im Mittelpunkt.

Die „Final Edition“ erhält neben der Vollausstattung auch ein spezielles Badge, das die fortlaufende Nummer zwischen eins und 30 in der Mittelkonsole zeigt. Auch ein spezieller Schriftzug am Lenkrad und dynamische Exterieur-Elemente, sowie rote Ziernähte lassen auf die Sonderedition schließen.

Neben den sämtlichen Assistenten, die auch standardmäßig verbaut sind, wird der BRZ in dieser Variante ausschließlich mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen in Dark Grey Metallic und der Außenfarbe WR Blue Perl angeboten.

Um dieses fahrspaßorientierte Fahrzeug sein Eigen nennen zu können, sind € 44.990,- fällig.

(c) Bilder: Subaru