Nach umfangreichen Umbau-Arbeiten präsentiert sich MINI Wien in der Heiligenstädter Straße 66 im neuen Look. Mit 1.040 Quadratmeter ist dies nun der größte Standort der Marke MINI in Österreich.

Das neue Gebäude ermöglicht, dass Kunden persönlich beim Eingang willkommen geheißen werden und die bessere Betreuung dadurch zustande kommt, da Beratung, Verkauf und Service-Annahme räumlich verbunden sind. Insgesamt verfügt der Standort Heiligenstadt über 17 Mitarbeiter. Da vor allem im urbanen Bereich die E-Mobilität steigt, verfügt der Standort MINI Wien Heiligenstadt über zusätzliche Ladestationen.

Digitalisierung

Die Digitalisierung schreitet quer über alle Branchen hinweg voran und lässt sich nicht aufhalten. MINI Wien gilt nun als Vorreiter in Sachen Digitalisierung.

Weltweit ist dies nun das erste MINI Autohaus mit der über 11 Quadratmeter großen LED Outdoor Videowall. Diese ist im Außenbereich angebracht und ermöglicht es, aktuelle und spannende Botschaften aus der Welt von MINI auch noch aus einer Entfernung von 100 Meter zu erkennen.

Ein weiteres Highlight ist der „Mobile Customizer“. Damit ist es dem Kunden möglich, egal an welchem Ort er sich gerade befindet, sein neues Fahrzeug mit dem Verkaufspartner zu konfigurieren. Danach werden die Daten digital versendet. Mittels „Emotional Virtual Experience“ kann das Wunschmodell in höchster Auflösung auf einen TV-Bildschirm übertragen werden und dies mit verschiedenen und vor allem beeindruckenden Hintergrundmotiven. Geplant ist, dass das Wunschmodell über „Emotional Virtual Experience“ mittels Virtual Reality erlebt werden kann.

MINI Modelle

Als junge, urbane Marke erfreut sich MINI in Österreich immer größerer Beliebtheit. Vor allem für den urbanen Raum ist der MINI dafür wie geschaffen und nicht mehr wegzudenken. Im Vorjahr konnte die Marke ein Plus von 20 Prozent verzeichnen, da über 3.330 neue Modelle zugelassen wurden.

Das Highlight in diesem Jahr, soll der vollelektrische MINI Cooper SE werden, bisher wurden bereits 130 Einheiten zugelassen. Die elektrische Reichweite von 234 Kilometer sowie die innovative Ausstattung sprechen die Kunden an. Bis zu € 5.000 E-Mobilitätsbonus erhält man in Österreich bei Vertragsabschluss bis 31.12.2020 und Auslieferung bis 31.03.2021 (nähere Infos dazu findet man hier ).
Seit heurigen Sommer ist ist der MINI Countryman Plug-in Hybrid am Markt und bietet das Beste aus beiden Energiewelten. Darüber hinaus verfügt er über überzeugende Offroad-Qualitäten.

Die Erfolgsgeschichte

2001 startete der Standort Wien Heiligenstadt mit einem eignen Showroom. 2004 wurde in das BMW Gebrauchtwagengebäude übersiedelt, jedoch musste die Werkstatt mit BMW geteilt werden. Durch den signifikanten Anstieg der Verkaufszahlen bekam MINI 2013 ein eigenes Zuhause mit eigenem Showroom, After-Sales-Bereich, Kundenbetreuung sowie Werkstatt. Nun wurde mit dem Umbau ein neuer Schritt in Richtung Elektrifizierung und Digitalisierung gesetzt.

(c) Bilder: MINI