Skyactiv-X

ist nur einer der vielen kommenden Meilensteinen von Mazda.
Es ist der weltweit erste selbstzündende Benzinmotor der durch einen von der Zündkerze selbst erzeugten zusätzlichen Druckanstieg im Brennraum zündet und somit eine sogenannte homogene Kompressionszündung erschafft. Dadurch ist eine vollständige Verbrennung des Kraftstoff-Luft-Gemisches möglich. 30 Prozent gegenüber den heutigen Skyactiv-Benzinaggregaten und bis zu 45 Prozent gegenüber der Vorgänger mit exakt gleichem Hubraum.

 

Mazda KAI (= jap.: Pionier)

Angetrieben von Skyactiv-X hält er ideale Proportionen eines Kompaktautos und wurde im japanischen Stil mit einem beeindruckenden Zusammenspiel aus Licht und Schatten designt.
Der Fahrgastraum wurde mit einer perfekten horizontalen Symmetrie geschaffen und unterstützt den Fahrer mit all seinen Armaturen, um eine optimale Verbindung mit dem Auto zu ermöglichen, ohne ihn einzuengen.

Mazda VISON COUPE Konzept

Ebenso von japanischer Eleganz inspiriert ist dieses viertürige Coupé. Denn eine nach hinten versetzte Fahrgastkabine verspricht eine sehr ästhetische Silhouette. Ganz nach der Philosophie von Jinba Ittai kann sich der Fahrer optimal mit der luftigen und geräumigen Atmosphäre des Fahrzeugs verbinden.

Ebenso dürfen die BesucherInnnen die 2018er Modelle des MX-5 und MX-5 RF bewundern.

© Bilder: Mazda
Text: GAS JUNKY, it