Das Antriebsportfolio bei Mazda wächst stetig: effiziente Diesel, sparsame Mild-Hybrid, innovativer Skyactiv-X bis hin zum reinelektrischen Modell, dem MX-30. All diese Antriebsarten haben eines gemeinsam, nämlich den maximalen Fahrspaß. Dies ist auch der Grund, warum es bis Ende März bei Mazda den For the Drives Bonus in Höhe von 1.000 Euro gibt.

Wie funktioniert das? Ganz einfach. Jeder von uns, der online unter www.mazda.at eine Probefahrt bucht oder ein unverbindliches Angebot verlangt, erhält einen persönlichen Online-Gutschein. Somit kann beim Kauf eines neuen Mazda-Modells der Betrag um exakt 1.000 Euro vermindert werden.

Kombiniert man dann zusätzlich mit den aktuell gültigen Aktions-, Versicherungs-, Leasing- und Eintauschboni können je nach ausgewählten Modell bis zu 6.900 Euro eingespart werden.

Hier eine Übersicht über das Sparpotenzial bei den einzelnen Mazda Modellen:

Für den Mazda2 spart man bis zu 3.800 Euro, für den MX-30 bis zu 4.400 Euro, für den Mazda3 verringert sich der Endpreis bis zu 4.500 Euro, für den CX-30 bis zu 4.700 Euro, für den CX-3 kann eine Reduzierung bis zu 5.000 möglich sein, für den MX-5 bis zu 5.200 Euro, für den CX-5 kann man bis zu 6.000 einsparen und beim Kauf eines Mazda6 sind es sogar bis zu 6.900 Euro.

Also los geht´s, online anmelden unter www.mazda.at

(c) Bilder: Mazda