Seit 28 Jahren ist der Kia Sportage bereits am Markt und reiht sich als klarer Bestseller unter den SUV-Modellen ein. Nun erscheint erstmalig eine speziell für den europäischen Markt kreierte Version, welche bereits im September vorgestellt wird und Anfang 2022 erhältlich sein wird. Auf den Bildern ist die globale Version des neuen Kia Sportage ersichtlich.

Es handelt sich bereits um die fünfte Generation des beliebten SUV-Modells, diese wurde zusammen mit den Designzentren Korea, China, Deutschland und USA entworfen.

Starker Außenauftritt

Das Design fällt nun nicht mehr so rundlich aus wie früher. Scharfe Linien und spannungsvolle Oberflächen zieren das Außenkleid des neuen Kia Sportage. Das neue Modell ist von der Designsprache „Opposites United“ geprägt, welche sich durch die auffällige und etwas zerklüftete Front auszeichnet. Erstmals kann man den Sportage auch mit einem farblich abgesetzten Dach ordern, dies unterstreicht die sportliche Seitenansicht.

Sehr futuristisches Interieur!

Auch der Innenraum zeigt sich modern, zukunftsorientiert aber auch elegant. Wie bereits von Kia gewohnt, wird auch in der fünften Generation Wert auf intuitive Technologien und hohe Materialqualität gelegt.

Beeindruckend ist das Cockpit mit gekrümmtem Display und integrierten Touchscreen. Auch die Mittelkonsole wurde neu gestaltet und erscheint nun ergonomischer. Auch auf die Kleiderhaken wurde nicht vergessen, diese sind nun hinten in die Kopfstützen der Vordersitze integriert.

Über die technischen Daten und Preise schweigt Kia vorerst noch.

(c) Bilder: Kia