Aston Martin DBX: Mit dem Trend der Zeit

In einer Zeit, wo sich Crossover- und SUV-Modelle wie warme Semmeln verkaufen – folgt nun auch Aston Martin dem Trend.

Nach Bentley, Lamborghini und Rolls Royce springt also auch der britische Sportwagenhersteller auf den Zug und sorgt für das erste High-Price-SUV-Modell.

Erstmals hat man das neue Modell der britischen Nobelmarke als Prototyp auf einem Rallyekurs in Wales gesichtet. Die groben Abstimmungen fanden davor bereits im Fahrsimulator statt.

Bis zum offiziellen Produktionsstart Ende nächsten Jahres werden noch etliche Kilometer nötig sein, um mit der Konkurrenz mithalten zu können und das komplette Setup des Fahrzeugs auf Perfektion zu kompensieren.

Wir vermuten, dass unter der Haube des DBX der bekannte Vierliter-Achtzylinder-Biturbo von Mercedes seine Dienste verrichtet, der ja auch im Vantage für eine beachtliche Leistungsentfaltung sorgt. Oder wird der eigene V12 Einzug in das neue Luxus-SUV nehmen? Wir sind gespannt! 

(c) Bilder: Hersteller