VW Polo GTI R5

Die Rückkehr in den Rally-Sport meistert Volkswagen mit dem Polo GTI R5, welcher auf der Basis des neuen Polo GTI steht.

Unter der Haube wird ein Benzin-Direkteinspritzer mit vier Zylinder und Turboaufladung für ordentlich Vortrieb sorgen.

Die Rally-Version wird mit 270 Pferdchen Meisterschaften wie zum Beispiel bei der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) ab der zweiten Jahreshälfte im neuen Jahr zu sehen sein.

Freilich werden die Kräfte an alle vier Räder geschickt und ein sequenzielles Fünfgang-Renngetriebe soll für flotte Gangwechsel sorgen. Volkswagen will mit diesem Fahrzeug den Erfolg des Golf GTI TCR, der seit 2016 zahlreiche Titel und Siege eingefahren ist ausweiten.

Text: sp