Jaguar Beauty x Demel

In den letzten 20 Tagen herrschte in der K. u. K. Hofzuckerbäckerei Demel am Kohlmarkt in Wien Hochbetrieb. Zu tun gibt es immer viel in dieser bekannten Zuckerbäckerei, aber diesmal wurde ein besonders süßes Stück fabriziert: der Jaguar E-Type in feinster Schokolade. Fünf Zuckerbäcker haben jedes Detail beinahe originalgetreu nachgebaut.

Die Idee

Ja und wer hatte die Idee dazu? Ab dem 24. Oktober findet im MAK in Wien die Ausstellung Sagmeister & Walsh mit dem Titel Beauty statt. Mit diesem Projekt liefern Stefan Sagmeister und Jessica Walsh ein visuell eindrucksstarkes multimediales Plädoyer für die Lust am Schönen. Diese Ausstellung im MAK untersucht, warum sich Menschen von Schönheit angezogen fühlen, wie sie mit ihr umgehen können und welche positiven Effekte Schönheit haben kann. Zu all diesen Schönheiten gehört wie auch schon Enzo Ferrari sagte, das schönste Auto aller Zeiten, der Jaguar E-Type.

Die Umsetzung

Das Schokoladeausstellungsstück mit feinstem Zuckerguss hat die Maße 190 x 65 x 50 cm. Für die K. u. K. Hofzuckerbäckerei Demel ist dies nicht das erste Auto, das dort modelliert wurde, aber sicherlich das schönste. Dem Team der Hofzuckerbäckerei hat die Arbeit jede Menge Spaß gemacht und sie sind sehr stolz, dass es gelungen ist, die berühmte Front des E-Type und die legendäre Linienführung exakt nachzubilden.

Noch bis Ende November vorbeischauen!

Zu bewundern ist das Prachtstück noch bis Ende November in der Auslage am Kohlmarkt bis es dann von den Weihnachtbäckereien abgelöst wird. Bereits schon wenige Stunde nachdem der süße E-Type in der Auslage platziert wurde – wollten bereits einige Fans das Schokoladenfabrikat als zukünftige Besitzer erwerben.

„Noch ist nicht entschieden, was mit dem süßen Jaguar E-Type nach der Ausstellung bei Demel passiert, wir evaluieren noch die Optionen“, so Thomas Hörmann, Geschäftsführer von Jaguar Österreich.

© Bilder: Jaguar