Citroën: Hochdachkombi siegt bei Autobest Award 2019

Bereits seit 2001 bewerten 31 Fachjournalisten aus 31 europäischen Ländern die zur Wahl stehenden Fahrzeuge in 13 Kriterien. Darunter fällt beispielsweise das Vertriebsnetz, das Preis-Leistungsverhältnis, der Komfort des Fahrzeugs, das Design, Technologie sowie Services und Ersatzteilverfügbarkeit.

Der französische Hochdachkombi holte sich mit seinen Schwestermodellen Opel Combo und Peugeot Rifter diese Auszeichnung als einziges Fahrzeug im zweiten Jahr in Folge.
Bereits im September wurde das Modell in der Nutzfahrzeugversion in Hannover auf der Automobilausstellung für Nutzfahrzeuge mit dem Titel „International Van of the Year 2019“ ausgezeichnet.

Seit der Markteinführung im Jahr 1996 wurde das Modell bereits 3,3 Millionen Mal weltweit verkauft. In der bereits dritten Generation übernimmt der Berlingo einige typische Design-Merkmale der jüngsten Modelle aus der Citroën Produktpalette. Für das neue Modell des Berlingo, welches im September auf den Markt gekommen ist, liegen bereits 13.000 Bestellungen vor.

(c) Bilder: Citroën

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here