Die BMW 3er Reihe ist das zentrale Aushängeschild des deutschen Premium-Herstellers. So ist es also selbstverständlich, dass in der bereits siebenten Generation neueste Technologien, hocheffiziente Motoren, sportliches Design und Komfort vorzufinden sind. Zu betonen ist, dass bei der neuen BMW 3er Limousine unter der Motorhaube die Hochtechnologie aus Österreich stammt. Die Dieselmotoren und Teile der Benzinmotoren stammen aus dem Motorenwerk in Steyr.

Innovative Fahrwerkstechnik

Der Schwerpunkt der neuen BMW 3er Limousine liegt auf gesteigerter Fahrdynamik, agilen Handling Eigenschaften und hoher Lenkpräzision. Um den Spagat zwischen Sportlichkeit und Fahrkomfort herzustellen, wurden erstmals hubabhängige Dämpfer eingesetzt. Darüber hinaus ist auch der um 41mm in die länge gewachsene Radstand für reichlich Komfort zuständig. In der Länge misst der C-Klasse und A4-Konkurrent nun 4,71 Meter, ein Plus von 8,5 Zentimeter.

Der Weg zum automatisierten Fahren

Neu bei den Assistenzsystemen ist der neue Rückfahrassistent, wobei der Fahrer nur noch Gas und Bremse betätigen muss. Des Weiteren verfügt der neue BMW 3er über eine Auffahr- und Personenwarnung mit City-Bremsfunktion. Optional kann man die aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go Funktion und den Driving Assitant mit Spurverlassens und Spurwechselwarnung, Heckkollisions- und Querverkehrswarnung ordern.

Der intelligente Co-Pilot

BMW macht seinen Kunden das Leben noch leichter: erstmals kommt der Intelligent Personal Assistant zum Einsatz. Dieser intelligente Charakter wird mit „Hey BMW“ angesprochen und wer möchte, kann ihm einen eigenen Namen geben. Mit diesem Assistenten ist ein wahrer Profi mit an Bord, der Funktionen erklären kann, über den aktuellen Ölstand Bescheid weiß und viele weitere Fragen beantworten kann. Wobei wir diese Technik ja bereits von der Konkurrenz aus Stuttgart kennen.

Optional erhältlich ist das neue digitale Kombiinstrument BMW Live Cockpit Professional, welches die diversen Anzeigen auf dem digitalen 12,3 Zoll großen Instrumentenkombi und dem 10,25 Zoll großen Control Display in der Mittelkonsole darstellt.

Die Preis- und Motorenübersicht

Otto-Aggregate:

*BMW 320i 135 kW/184 PS ab 41.850 €
*BMW 330i 190 kW/258 PS ab 46.450 €

Selbstzünder-Aggregate:

**BMW 318d 110 kW/150 PS ab 39.000 €
**BMW 320d 140 kW/190 PS ab 41.700 €
*BMW 320d
x-Drive
140 kW/190 PS ab 46.900 €
*BMW 330d 195 kW/265 PS ab 51.200 €

*Modelle mit 8-Gang Steptronic serienmäßig
**Modelle mit 6-Gang-Schaltgetriebe, 8-Gang Steptronic optional verfügbar

Bereits im Sommer 2019 soll ein Modell mit Plug-in-Hybrid-Antrieb auf den Markt kommen: die BMW 330e Limousine mit modernster BMW eDrive Technologie. Die elektrische Reichweite bei diesem Modell soll laut Hersteller bis zu 60 Kilometer betragen. Auf die M-Version wird man wohl noch bis 2020 warten müssen.

(c) Bilder: BMW

Mit dem Gas-Junky Newsletter immer top informiert.

Sei ein Gas Junky! Verpasse keine Neuigkeiten zu Veranstaltungen, Beiträgen, Gewinnspielen und was sonst so ansteht.
JETZT EIN GAS JUNKY WERDEN!
ANMELDEN

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here